Allgemeine Geschäftsbedingungen BENU

COVID-19 Informationen

Aufgrund einer grossen Anzahl von Bestellungen in der Schweiz kann die Post leider nicht die üblichen Lieferzeiten garantieren. Für weitere Informationen können Sie die Website der Schweizerischen Post besuchen.

 

 

1. Anwendungsbereich

  1. 1. Die vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten für die Vertragsbeziehung (Verkauf), die über den E-Shop zwischen der Pharmacies BENU SA einerseits und dem Kunden andererseits eingegangen wird.
  2. 2. Mit der Bestellung eines Artikels über den E-Shop bestätigt der Kunde, dass er die vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen kennt und vorbehaltlos akzeptiert.
  3. 3. Vom Kunden möglicherweise herausgegebene anderslautende allgemeine Geschäftsbedingungen finden nur dann Anwendung, wenn sie von der Pharmacies BENU SA vorher ausdrücklich schriftlich genehmigt wurden.
  4. 4. Das Schweizerische Obligationenrecht (nachfolgend «OR») findet ersatzweise Anwendung. 

 

2. Begriffsbestimmungen

  1. 1. «BENU» bezeichnet das Unternehmen
  2. Pharmacies BENU SA
    Rue du Centre 6
    CH-1752 Villars-sur-Glâne
    Unternehmens-Identifikationsnummer (UID): CHE-107.911.280
    Unternehmensregisternummer: CH21701327003
  3. 2. «Kunde» bezeichnet die natürliche oder juristische Person mit Wohnsitz in der Schweiz, die das Eigentum an einem oder mehreren von BENU über den E-Shop angebotenen Artikel(n) erwerben möchte.
  4. 3. «Artikel» bezeichnet den Gegenstand des Kaufvertrages zwischen BENU und dem Kunden, auf den sich die Eigentumsübertragung bezieht.
  5. 4. «E-Shop» bezeichnet die Internetplattform für den Online-Verkauf, https://shop.benu.ch.

 

3. Vertragsabschluss

  1. 1. Das Warenangebot im E-Shop stellt kein rechtsverbindliches Angebot dar. Die im E-Shop genannten Preise sind rein informativ. BENU behält sich das Recht vor, diese jederzeit zu ändern.
  2. 2. Die vom Kunden getätigte Bestellung stellt ein rechtsverbindliches Angebot dar. Bei Annahme des Angebots durch BENU ist daher der auf dem Bestellformular angegebene Preis massgebend.
  3. 3. Das Angebot gilt als angenommen und der Vertrag als abgeschlossen, sobald BENU die Auftragsbestätigung ausstellt. Nachdem das Angebot von BENU angenommen wurde, erhält der Kunde auf elektronischem Wege eine Auftragsbestätigung an die von ihm erfasste E-Mail-Adresse. 
  4. 4. BENU behält sich das Recht vor, die Bestellung eines Kunden abzulehnen, insbesondere im Falle von Problemen bei der Bezahlung der betroffenen Bestellung oder von Rechtsstreitigkeiten hinsichtlich der Bezahlung einer früheren Bestellung.

 

4. Benutzerkonto

  1. 1. Der Kunde hat die Möglichkeit, ein Benutzerkonto zu erstellen, um seine Bestellungen zu speichern und bestimmte Leistungen zu nutzen, so zum Beispiel die Verwaltung seiner Wunschlisten.
  2. 2. Alle Fragen des Datenschutzes sind in der Privacy and Cookies Policy von BENU geregelt.
  3. 3. Der Kunde ist für die Nutzung seines Benutzerkontos selbst verantwortlich. Es ist ihm insbesondere untersagt, seinen Benutzernamen und sein Passwort an Dritte weiterzugeben.
  4. 4. Jede über das Benutzerkonto des Kunden aufgegebene Bestellung ist diesem zuzurechnen.
  5. 5. Der Kunde ist für die Aktualisierung der persönlichen Daten, die er in seinem Benutzerkonto angibt, selbst verantwortlich.
  6. 6. Das Benutzerkonto kann auf Verlangen des Kunden unter Verwendung des im E-Shop bereitgestellten Kontaktformulars geschlossen werden. Die Schliessung des Kontos wird wirksam, sobald alle über den E-Shop aufgegebenen Bestellungen ausgeliefert wurden und die Widerrufsfrist im Sinne von Art. 8.4 unten abgelaufen ist.

5. Pflichten des Kunden

  1. 1. Der Kunde verpflichtet sich, den auf dem Bestellformular angegebenen Preis mittels einer der im E-Shop angebotenen Zahlungsmethoden zu bezahlen.
  2. 2. BENU ist berechtigt, ihre Preise jederzeit zu ändern. Es gilt der am Bestelldatum veröffentlichte Preis. Preisänderungen, die nach der Bestellung erfolgen, werden nicht berücksichtigt.
  3. 3. Alle Preise im E-Shop sind in Schweizer Franken angegeben und verstehen sich inklusive MWST (Mehrwertsteuer). Die Nebenkosten (beispielsweise Versand- und Verpackungskosten, Zuschläge für bestimmte Zahlungsarten) sind nicht im Preis enthalten. Sie werden separat ausgewiesen und können zusätzlich in Rechnung gestellt werden. Die Nebenkosten sind im E-Shop nur zu Informationszwecken aufgeführt; sie werden daher vorbehaltlich technischer Änderungen, Irrtümer und Druckfehler angegeben. Massgebend sind alleine die effektiven Nebenkosten.
  4. 4. Genutzt werden darf nur die vom E-Shop und den Partnern von BENU, die für den Zahlungsverkehr zuständig sind, vorgesehene Schnittstelle.
  5. 5. Die Waren sind ausschliesslich für den Privatgebrauch bestimmt. BENU kann Mengenbeschränkungen bei den Waren vorsehen.
  6. 6. Die akzeptierten Zahlungsarten sind im E-Shop angegeben. BENU kann die eine oder andere Zahlungsart grundsätzlich oder für bestimmte Kunden ausschliessen, ohne diese Entscheidung begründen zu müssen. BENU ist berechtigt, Zuschläge auf bestimmte Zahlungsarten zu erheben. Sie behält sich das Recht vor, Auskünfte über die Bonität des Kunden einzuholen, und kann zu diesem Zweck auch die diesen Kunden betreffenden Daten an Dritte weiterleiten.
  7. 7. Jeder Kunde, der eine Zahlungsart nutzt, die mit einer Forderungsabtretung an einen Dritten, unter anderem an die Firma swissbilling SA, verbunden ist, stimmt stillschweigend sämtlichen Vertragsbestimmungen einschliesslich der vorformulierten Bestimmungen im Zusammenhang mit dem betreffenden Service zu.
  8. 8. Bei einer sofortigen Bezahlung erhält der Kunde eine Bestätigung des Zahlungseingangs auf elektronischem Wege. Beim Kauf mit Debit- oder Kreditkarte wird der Betrag am Bestelldatum belastet, und die Daten des Kunden werden verschlüsselt übertragen.

6. Pflichten von BENU

  1. 1. Die im Angebot oder in der Empfangsbestätigung der Bestellung genannte Lieferfrist wird nur informationshalber angegeben und ist unverbindlich. BENU ist berechtigt, Teillieferungen durchzuführen, falls ein Teil der bestellten Ware nicht lieferbar ist, ohne dass dem Kunden hierdurch zusätzliche Kosten entstehen.
  2. 2. Massgebend ist die auf dem Bestellformular angegebene Lieferadresse. Lieferungen werden ausschliesslich an Adressen in der Schweiz versandt. BENU kann in keinem Fall für allfällige Schäden oder die Unmöglichkeit der Lieferung aufgrund fehlerhafter oder unvollständiger Angaben zum Bestellungsempfänger (insbesondere Lieferadresse, Rechnungsadresse) haftbar gemacht werden.
  3. 3. Sobald die Bestellung bestätigt ist, schickt BENU eine digitale E-Shop-Rechnung an die E-Mail-Adresse des Kunden.

 

7. Versandkosten

  1. Ab einem Gesamtwert einer Einzelbestellung von CHF 60.00 inkl. MWST gehen die Gebühren für den kostengünstigsten Versand der bestellten Waren (PostPack economy) zulasten von BENU. In den anderen Fällen sind die Versandkosten vom Kunden zu tragen.

 

8. Garantie und Rücksendung der Waren

  1. 1. Der Kunde verpflichtet sich, unverzüglich zu prüfen, ob die gelieferte/abgenommene Ware der bestellten Ware entspricht sowie vollständig und in tadellosem Zustand ist. Jeder Fehler muss dem Transportunternehmen und BENU schnellstmöglich, spätestens jedoch innert fünf Tagen nach der Lieferung mitgeteilt werden. Für den Fall einer Reklamation müssen alle Original-Verpackungsmaterialien aufbewahrt werden. Der Kunde darf diese nur nach schriftlicher Zustimmung von BENU entsorgen.
  2. 2. Unabhängig vom Garantieanspruch kann jeder bestellte und versandte Artikel innert einer Frist von 14 Tagen nach Empfang durch den Kunden zu den nachstehend genannten Bedingungen an BENU zurückgeschickt werden:
    1. a. Ausschliesslich neue Artikel in ihrer Originalverpackung – in tadellosem Zustand, ungeöffnet, weder teilweise noch ganz verbraucht – dürfen zurückgeschickt werden. 
    2. b. Dem Artikel muss die entsprechende E-Shop-Rechnung beiliegen. Dieses Dokument gilt als Kaufbeleg. 
  3. 3. Für die Rückgabe kann der Kunde entweder den Artikel an BENU zurückschicken, wobei er das ihm von BENU über das Kontaktformular zugesandte Rücksendeetikett zu verwenden hat, oder sich an eine physische Verkaufsstelle von BENU (Apotheke) wenden. Im Falle der Rücksendung gehen die damit verbundenen Kosten zulasten von BENU. 
  4. 4. Wurde die Rücksendung gemäss den vorliegenden allgemeinen Bedingungen durchgeführt, hat der Kunde Anspruch auf Erstattung des tatsächlich gezahlten Preises, wobei die E-Shop-Rechnung massgebend ist. Die ursprünglichen Versandkosten werden in keinem Fall erstattet. Der Betrag wird entweder:
    1. a. bei Zahlung per Kreditkarte der für die Zahlung verwendeten Kreditkarte gutgeschrieben,
    2. b. im Falle einer Rückgabe in einer Apotheke in bar erstattet,
    3. c. gutgeschrieben, falls die Bezahlung vom Kunden aufgeschoben wurde.
  5. 5. Die retournierten Artikel werden grundsätzlich kontrolliert, um deren Integrität zu prüfen. Eine Erstattung ist nur für Produkte möglich, die die unter Ziffer 8.2 beschriebenen Bedingungen vollumfänglich erfüllen und denen die entsprechende Rechnung beiliegt. 

 

9. Geistiges Eigentum

  1. 1. Der Kunde erwirbt keinerlei Rechte am Inhalt der Plattform, der durch das Recht am geistigen Eigentum geschützt ist. Zudem sind die Rechte der Leistungserbringer vorbehalten.
  2. 2. Der E-Shop steht ausschliesslich für eine private, nicht gewerbliche Nutzung zur Verfügung. Daher ist es dem Kunden insbesondere nicht gestattet, Inhalte oder Informationen, Software und/oder Produkte oder Dienstleistungen, die auf der Plattform verfügbar sind, zu gewerblichen oder wettbewerblichen Zwecken weiterzuverkaufen, zu nutzen, zu vervielfältigen, zu extrahieren (zum Beispiel durch Web Crawling oder Screen Scraping), neu zu veröffentlichen, hochzuladen, zu reproduzieren oder zu verlinken.

 

10. Haftungsausschluss

  1. 1. BENU lehnt jegliche Haftung bei leichten oder schweren Fehlern ab, die Hilfskräften zuzuschreiben sind, die nicht regelmässig von BENU beschäftigt werden.
  2. 2. BENU kann auf keinen Fall und in keiner Weise für Schäden jeglicher Art verantwortlich gemacht werden, die aus einer unsachgemässen Nutzung der vertriebenen Produkte entstehen könnten.

 

11. Geltendes Recht

  1. 1. Der Vertrag unterliegt ausschliesslich schweizerischem Recht. Die Anwendung des Wiener Übereinkommens über den internationalen Warenkauf ist ausgeschlossen.
  2. 2. Bei Unklarheiten, falscher Auslegung oder Abklärung eines strittigen Abschnitts ist allein die französischsprachige Fassung massgebend.
  3. 3. Bei Schwierigkeiten mit der Anwendung des vorliegenden Vertrages behalten sich der Kunde und BENU unbeschadet ihrer Rechte die Möglichkeit vor, vor Einleitung rechtlicher Schritte eine gütliche Einigung anzustreben. Sollte eine gütliche Einigung nicht möglich sein, sind ausschliesslich die Gerichte am Sitz der Gesellschaft zuständig, unabhängig vom Lieferort der Produkte und Wohnsitz des Kunden; vorbehalten bleiben zwingende oder halbzwingende Vorschriften, die sich aus der Schweizerischen Zivilprozessordnung ergeben. Gerichtsstand ist Freiburg, Schweiz.

 

12. Salvatorische Klausel

  1. 1. Sollte/n eine oder mehrere Bestimmung/en der vorliegenden allgemeinen Bedingungen unwirksam und/oder unvollständig sein oder werden, wird/werden diese durch eine oder mehrere rechtsgültige Bestimmung/en ersetzt, deren Inhalt der oder den unwirksamen und/oder unvollständigen Bestimmung/en am nächsten kommt/kommen. Die Unwirksamkeit und/oder Unvollständigkeit einer Bestimmung berührt in keiner Weise die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen.

 

Version vom 15. Oktober 2019